Wirtschaftsinformatik VIII: Decision Support Systems

  1. Vorlesung/Übung

Vorlesung/Übung

03.996.3281   Wirtschaftsinformatik VIII: Entwicklung eines Suchmaschinenmarketing Decision Support Systems
Dr. Thomas Görtz; Univ.-Prof. Dr. Franz Rothlauf

Kurzname: Winfo VIII DSS

Inhalt

Klassischerweise wird der Begriff „Decision Support System“ (DSS) als computergestütztes Planungs- und Informationssystem definiert, welches die Entscheidungsvorbereitung auf den Führungsebenen vorbereitet bzw. unterstützt, jedoch die Entscheidung nicht selbst trifft. Vor dem Hintergrund der rasanten Entwicklung in der IT sowie der flächendeckenden Verbreitung des Internets scheint diese Definition vielfach überholt zu sein, da eine Vielzahl von Decision Support System’s heutzutage  völlig autonom und oftmals in Echtzeit nicht ausschließlich strategische, sondern auch operative Entscheidungen treffen (z.B. Finanztransaktionen im Investmentbanking, Real Time Bidding im Online Marketing oder Airline Revenue Management Systeme).

Das übergeordnete Ziel dieser Veranstaltung ist die Entwicklung eines (operativen) Decision Support System‘s am Anwendungsfall des Suchmaschinenmarketings (oder Keyword Advertising). Die Vorlesung ist daher in zwei Hauptteile gegliedert. Nach einem einführenden Teil zu DSS und angrenzenden Themenbereichen wie Business Intelligence, Data Warehousing oder Data Mining, richtet der zweite Teil der Vorlesung den Fokus auf das Thema Suchmaschinenmarketing, (Keyword-) Auktionen und Bidmanagement.

Das Ziel der begleitenden Übungen ist es in Gruppenarbeit ein DSS zu entwickeln, das für ein vorgegebenes Portfolio von Keywords die „optimale“ Biet-Strategie bestimmt. Die entwickelten Systeme treten unter realistischen Bedingungen im Rahmen eines Keyword Advertising Simulation- Programms gegeneinander an, und dem Gewinner wird ein Preis in Aussicht gestellt.

Keywords:
- Decision-Making Process
- Decision Support Systems and concepts
- Data Mining, Predictive Analytics
- Business Intelligence and Data Warehousing
- Keyword Advertising and Bidmanagement
- Stochastic Simulation
- Game Theory: Generalized First/Second Price Auction

Voraussetzungen / Organisatorisches

Dozent Thomas Görtz
Voraussetzung für den Besuch der Veranstaltung sind Grundlagenkenntnisse in Statistik/Stochastik und Operations Research sowie ein vorheriger Besuch der Veranstaltung „EDV“. Kenntnisse im Umgang mit der Programmiersprache R sind von Vorteil, werden aber im Rahmen der Übungen vermittelt.


Die Vorlesung beinhaltet eine semesterbegleitende Programmieraufgabe, welche die Studierenden in Gruppenarbeit selbständig bearbeiten. Hilfestellung bei der Bearbeitung der Aufgabe wird in der Übung gegeben.

Empfohlene Literatur

- Turban E., Aronson J., Liang T., Sharda, R. (2007). Decision Support and Business Intelligence Systems (Vol. 8). Person International Edition
- Burstein F., Holsapple C. W., (2008). Handbook on Decision Support System I/II, Springer
- Jansen, B. J. (2011). Understanding Sponsored Search: Core Elements of Keyword Advertising. Cambridge, University Press.
- Edelman, B. and Ostrovsky, M. (2007). Strategic bidder behavior in sponsored search auctions. Decision Support Systems, 43(1):192–198.
- Edelman, B., Ostrovsky, and Schwarz, M. (2006). Internet Advertising and the Generalized Second Price Auction: Selling Billions of Dollars Worth of Keywords. American Economic Review, 97(1):242–259.
- Skiera, B. and Abou Nabout, N. (2012). PROSAD: A Bidding Decision Support System for Profit Optimizing Search Engine Advertising. Electronic
- Commerce Research and Applications, 32(2):213–220.
- Hosanagar, K. and Abhishek, V. (2010). Optimal Bidding in Multi-Item Multi-Slot Sponsored Search Auctions. Social Science Research Network

Termine:

WochentagDatumUhrzeitOrt
Montag18.04.201616.15 - 17.45 Uhr 00 245 RW 3, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag18.04.201618.15 - 19.45 Uhr 00 265 PC-Pool, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag25.04.201618.15 - 19.45 Uhr 00 265 PC-Pool, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag25.04.201616.15 - 17.45 Uhr 00 245 RW 3, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag02.05.201616.15 - 17.45 Uhr 00 245 RW 3, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag02.05.201618.15 - 19.45 Uhr 00 265 PC-Pool, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag09.05.201616.15 - 17.45 Uhr 00 245 RW 3, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag09.05.201618.15 - 19.45 Uhr 00 265 PC-Pool, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag23.05.201616.15 - 17.45 Uhr 00 245 RW 3, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag23.05.201618.15 - 19.45 Uhr 00 265 PC-Pool, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag30.05.201618.15 - 19.45 Uhr 00 265 PC-Pool, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag30.05.201616.15 - 17.45 Uhr 00 245 RW 3, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag06.06.201616.15 - 17.45 Uhr 00 245 RW 3, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag06.06.201618.15 - 19.45 Uhr 00 265 PC-Pool, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag13.06.201618.15 - 19.45 Uhr 00 265 PC-Pool, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag13.06.201616.15 - 17.45 Uhr 00 245 RW 3, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag04.07.201616.15 - 17.45 Uhr 00 245 RW 3, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I
Montag04.07.201618.15 - 19.45 Uhr 00 265 PC-Pool, 1226 - Haus Recht und Wirtschaft I